Eifel
Der Bedachor besteht seit 33 Jahren. Die Frauen, die dort singen, sind mit viel Freude bei der Musik und genießen die Gemeinschaft.
 
<p>. Doch Nachwuchssorgen plagen auch sie. </p> <p>Von Christina Bents</p> <p>Bitburg „Sonne, Meer, Strand, knackige Kerle, die dort liegen, dass sollen die Zuhörer vor Augen haben, wenn sie euch und euer La Cucaracha hören“, motiviert Dirigentin Marguerite Thomé-Schmit ihre 29 Frauen, die am Probetag auf ihr Konzert hinarbeiten. Einfach ist das nicht, denn draußen liegt Schnee und im Pfarrheim von St. Peter kommen nur schwer Sommergefühle auf. Doch mit dem entsprechenden Rhythmus, entspannter Atmosphäre und Konzentration geht es schon deutlich in Richtung Spanien. „Die bildhafte Sprache von unserer Dirigentin hilft uns sehr, die Lieder die wir singen, mit Leben zu füllen“, erklärt Petra Lange, erste Vorsitzende. </p> <p>Doch es sind nicht nur Ausdruck und Lebendigkeit, die den Chor ausmachen, sondern die Frauen können auch singen. Seit 33 Jahren besteht der Chor und die musikalische Genauigkeit hat den Mitgliedern schon ihr vorheriger Dirigent eingeimpft und die jetzige musikalische Leiterin legt auch darauf viel Wert. „Hier sagt aber keiner `Das hast du jetzt falsch gesungen`, sondern wir werden motiviert, gehen die Stelle nochmal an, solange, bis die Töne richtig sitzen. Deshalb macht es auch viel Spaß, hier dabei zu sein“, sagt Petra Scheidig, Kassenwartin.</p> <p>Die Literatur des Chors ist gemischt. Klassik ist dabei, Kirchenliteratur und Weltliches. „Viele bekannte Lieder singen wir in neuen Variationen, so dass sie frisch und modern klingen“, berichtet die erste Vorsitzende. </p> <p>Im Jahr hat der Chor vier bis fünf Auftritte, darunter beispielsweise das Adventssingen am dritten Advent, oder er singt bei befreundeten Vereinen. Ein Höhepunkt ist jedes Jahr das eigene Konzert, dass unter ein bestimmtes Motto gestellt wird. Im vergangenen Jahr war es die Musik der 30er und 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts, auf der der Fokus lag.</p> <p>In diesem Jahr gibt es mit dem Beda-Frauenchor eine musikalische Reise um die Welt. Dabei wird zu jedem Land in der entsprechenden Landessprache begrüßt, es werden passende Kostüme gezeigt und für Kaffee und Kuchen ist ebenfalls gesorgt. </p> <p>„Bei den Konzerten helfen unsere Männer immer tatkräftig mit“, sagt Petra Scheidig. Besonders ist am Beda Chor, dass jeder sich mit seinen Ideen einbringen kann. „Vor drei Jahren hatte beispielsweise jemand die Idee, flashmoppartig in den Saal zu kommen. </p> <p>Einige haben also vorne auf der Bühne gestanden und angefangen, andere sind aus dem Zuschauerraum oder von draußen nach und nach singend zur Bühne gegangen. Das war ein schöner Überraschungseffekt“, erinnert sich Petra Lange.</p> <p>Neben der Musik ist den Frauen, die zwischen 50 und 87 Jahre alt sind, die Gemeinschaft wichtig. Einmal im Jahr gibt es eine Chorfahrt, die über zwei Tage geht und bei der man verschiedene Städte besucht, beispielsweise ging es schon nach Brügge, Amsterdam, Freiburg oder Tübingen.</p> <p>Gegründet wurde der Chor 1985. Er ist aus einem Projektchor des Männergesangsvereins Bitburg entstanden. Dr. Edith Maier hat ihm viele Jahre als erste Vorsitzende vorgestanden. Wünschen würden sich die Frauen weitere aktive Sängerinnen. Petra Lange sagt: „Es ist bei uns, wie in vielen anderen Vereinen auch, schwierig neue Chormitglieder zu bekommen.“ Der Chor finanziert sich durch die Mitgliedsbeiträge, die Spenden, die beim Konzert gesammelt werden und Sponsoren. Besonders freuen sich die Frauen, wenn ihre Musik ankommt und der Saal im Haus Beda so voll ist, dass Stühle nachgeholt werden müssen.</p> <p>Das Konzert des Beda Chors ist am Sonntag, 11. März,  um 16 Uhr im Haus Beda. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.</p>
Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting). Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Weitere Informationen Ok