Trier und Trier-Saarburg
Verschiedene Ensembles des Gymnasiums Hermeskeil bieten auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Musikprogramm zur Vorweihnachtszeit. Hermeskeil (red) Verschiedene Ensembles des Gymnasiums Hermeskeil bieten auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Musikprogramm zur Vorweihnachtszeit. Das Adventskonzert des Gymnasiums Hermeskeil findet traditionell am dritten Adventssonntag, in diesem Jahr am 17. Dezember um 17. Uhr in der Pfarrkirche St. Martinus in Hermeskeil statt. Mitwirken werden erstmals eine Chorgruppe der Klassenstufe 5, die Chor-AGs der Mittel- und Oberstufe, die Schulband Hitzefrei und das Schulorchester. Die Chorgruppen werden eine abwechslungsreiche Mischung aus Liedern und Chorstücken zur Weihnachts- und Winterzeit zu Gehör bringen; unterstützt werden sie dabei von Dekanatskantor Rafael Klar sowie von  Instrumentalisten aus der Schulgemeinschaft. Die Schulband Hitzefrei wird Weihnachtssongs in einer eigens auf den Kirchenraum angepassten Besetzung präsentieren. Die Musiker des Schulorchesters haben sich bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder in etwas anderem Klang-Gewand vorgenommen. Der Eintritt zum Konzert ist frei; um Spenden, die einem wohltätigen Zweck und der musikalischen Arbeit am Gymnasium Hermeskeil zugutekommen, wird gebeten.
Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting). Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Weitere Informationen Ok